News

Den Garten auf den Winter vorbereiten:

 

Jetzt ist er da der Herbst! 

 

Nun ist der perfekte Zeitpunkt, um folgende Arbeiten in Ihrem Garten zu erledigen:

 

Den Rasen noch ein letztes Mal düngen, um ihn fit für den Winter zu machen. Dabei darauf achten, nicht zu viel und vor allem einen speziellen Herbstdünger zu verwenden. Spätestens wenn der erste Schnee bevorsteht, sollte der Rasen auf ca. 4cm zurückgeschnitten werden. So minimiert sich das Risiko von Pilzbefall während der Winterzeit.

Auch ist im Herbst der beste Zeitpunkt, um Pflanzen zu setzen oder umzupflanzen. Da die Pflanzen nun mit dem Wachstum abgeschlossen haben, benötigen sie deutlich weniger Wasser als im Frühjahr. Es reicht in der Regel,die neu gesetzten Pflanzen kräftig einzuwässern. Auch haben die Pflanzen nun Zeit, ihre Wurzeln in die umliegende Erde zu treiben, um im Frühjahr wieder kräftig zu erblühen.

 

Tipp:

 

Nur da das Laub zusammennehmen, wo es wirklich stört oder wenn der Rasen oder andere Pflanzen, unter der dicken Laubschicht, schaden nehmen könnten. Ansonsten ist das Laub gratis Dünger für den Boden und bietet ausserdem zahlreichen Tieren und Insekten ein Winterquartier.